Nutzungsbedingungen

30. November 2011

Auf der Website “Blogmeier.de” (nachfolgend “Blogmeier” genannt) veröffentlichen wir regelmäßig Gutscheine bzw. Gutscheincodes. Mit diesen Gutscheincodes können Sie bei der Bestellung bzw. dem Einkauf in unseren Partnershops sparen bzw. erhalten Gratisartikel kostenlos.

Für die Nutzung unseres Services gelten ausschliesslich die folgenden Nutzungsbedingungen:

Annahme der Nutzungsbedingungen

Die Nutzung von Blogmeier setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zugestimmt haben. Dies kann entweder dadurch erfolgen, dass Sie einen entsprechenden Button zur Annahme bzw. Ablehnung klicken (sofern dieser bei dem speziellen Angebot eingeblendet wird) oder Sie den Service tatsächlich nutzen. In diesem Fall erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Info zu Gutscheincodes:

Wir bemühen uns, jeweils aktuelle Gutscheincodes zu veröffentichen. Es kann jedoch sein, dass Gutscheincodes nicht wie beschrieben eingelöst werden können bzw. auch nachträglich von den Partnershops abgelehnt werden. Sollten Sie mit dem damit verbundenen Risiko nicht einverstanden sein, sollten Sie von der Nutzung unseres Services absehen.

Wenn nicht anders angegeben, gelten folgende Bedingungen für die Einlösung der Gutscheincodes:

  • Jeder Code ist pro Kunde/Haushalt nur einmal einlösbar
  • Die Gutscheincodes sind nicht kombinierbar
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich
  • Versandkosten sind bei prozentulen Rabatten nicht anrechenbar

Die auf Blogmeier veröffentlichten Gutscheincodes werden ausschliesslich von den Partnershops herausgegeben. Blogmeier ist selbst kein Herausgeber von Gutscheinen oder Gutscheincodes.

Bereitstellung des Services:

Wir stellen unseren Service kostenlos zu Verfügung.

Urheber- und sonstige Leistungsschutzrechte

Die durch Blogmeier zur Verfügung gestellten Inhalte, insbesondere Logos sowie Marken-und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und sind gegebenenfalls gesetzlich oder vertraglich durch Urheber-und/Lizenzvereinbarungen geschützt.

Haftung:

Die Haftung ist auf Vorsatz, Arglist und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen eine hiervon abweichende Regelung zwingend vorgeschrieben ist. Eine Haftung für grobe Fahrlässigkeit ist begrenzt auf zum Zeitpunkt der Nutzung des Services vorhersehbare Schäden. Eine Haftung für ggf. entstehende mittelbare oder Folgeschäden wie zum Beispiel entgangene Gewinne ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie auf www.blogmeier.de/datenschutz/

Stand: November 2011